Bei diesen Büchern vergisst du alles um dich herum!

Leckerer als jede Dönerbox! Und garantiert mit scharf!

Werde zum Kulturförderer: Für mehr kulturelle Vielfalt!

Das Beste

Wir bieten Orientierung in der vielfältigen, deutschlandweiten Kulturlandschaft, indem wir gemeinsam mit lokalen Experten aus jedem Bundesland ein sorgfältig kuratiertes und liebevolles Angebot der schönsten Kulturgüter für euch zusammenstellen. Wir garantieren eine Box voller Überraschungen und Inspiration.

Im Abo

Inspiriert vom Prinzip der Gemüsekiste liefert die KULTUR.BOX einmal pro Quartal eine Auswahl regionaler, saisonaler und unabhängiger Kulturgüter, wie z.B. Bücher, Magazine, Filme, Musik, Veranstaltungen und Kunstobjekte, bequem per Post nach Hause. Und natürlich kannst du auch gleich ein Jahresabo abschließen.

Die Förderung

Mit der KULTUR.BOX unterstützt du unabhängige Verlage, freie Künstler und Musiker und verhilfst Deutschland zu mehr kultureller Vielfalt. Und kulturelle Vielfalt schafft eine reiche und vielfältige Welt, stärkt Demokratie, Toleranz, soziale Gerechtigkeit und gegenseitigen Respekt. Mit der KULTUR.BOX wirst du zum Kulturförderer!

Warum Künstler, Musiker, Autoren und Verleger wie MC Fitti, Linus Volkmann, Andreas Ullrich, Jan Mueller-Wiefel und Matthias Hübner die KULTUR.BOX unterstützen…


ÜBER DIE KULTUR.BOX

In ganz Deutschland, in jedem Bundesland, gibt es großartige Indie-Labels, unabhängige Verlage und Vereine, in denen Künstler, Filmemacher, Illustratoren, Designer und Musiker mit viel Herzblut und Leidenschaft großartige Kulturgüter produzieren – von denen du wahrscheinlich noch nie etwas gehört hast. Weil Monopolisten die Vertriebskanäle dominieren, weil diese Inhalte extrem selten in den großen Mainstream-Medien besprochen werden und weil du auch einfach keine Zeit hast, um im Netz nach diesen Perlen zu suchen. Deshalb gibt es jetzt die KULTUR.BOX – einmal pro Quartal bekommst du liebevoll ausgewählte, unabhängige Kulturprodukte bequem per Post nach Hause geliefert.

WAS IST IN DER KULTUR.BOX #1?


Eine Tonne für Frau Scholz

LITERATUR / ROMAN

Sarah Schmidt: “Eine Tonne für Frau Scholz”, Hardcover, 224 Seiten, Verbrecher Verlag, Berlin, 2014.

Der Roman steht auf der Hotlist 2014 der unabhängigen Verlage und gehört damit zu den 10 besten Büchern des Jahres!

“Ich habe für diese Buchmesse gute 2000 Seiten gelesen, aber keine so geliebt wie diese 200 von “Eine Tonne für Frau Scholz” – Joachim Scholl / Deutschlandradio Kultur

 


Klebstoff

KUNST / ILLUSTRATION

Klebstoff 8, November 2014, International Neighboorhood Verlag, Leipzig.

Umfang: 46 Seiten, Format ca. 15 x 15 cm, über 200 herauslösbare Aufkleber von Künstlern gestaltet


Hgicht

MUSIK / KUNST

HGich.T: “MEGABOBO”. CD, November 2014, Tapete Records, Hamburg

“Wieder ist ein Jahr vergangen und die alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute trabt heiter ihre Volten. Und mehr. Mit Megabobo (Mega-Bohémien) schüttelt das Hamburger Künstler-Kollektiv HGich.T erneut ein Kracher-Konglomerat der Extraklasse aus dem Ärmel. Da treffen freche Soundkollagen auf Textpassagen, wie sie dem Osterhasen wahrscheinlich nicht mal im Traum einfallen. DJ Hundefriedhof dazu: “Ich schlage vor, ihr hört euch das mal an.”

 

 


Shorts attack!

FILM / KINO Eine Freikarte für “Shorts Attack“. Die volle Ladung Kurzfilm: Die von interfilm Berlin organisierten thematischen Kurzfilmprogramme gibt es monatlich neu. Seit März 2011 sind die Programme im je entsprechendem Monat dank zahlreicher Kooperationen mit Kinos und Veranstaltern bundesweit auf Tour.  Die Filme werden weltweit bei Filmemachern und Verleihern gebucht. Der Erfolg der thematischen Programme mit durchschnittlich 10 Filmen dürfte in Qualität, Regelmäßigkeit und Dauer weltweit einzigartig sein. Die sorgfältig kuratierten Programme zeigen internationale Filme aus allen Milieus, Genres und Lebenslagen, Kurzfilme von Filmhochschulen, freie Produktionen, Fictions, Dokumentarfilme, Experimentals und Animationen. Desweiteren Genre-Spezifisches, Politisches, Unterhaltsames und selten Gesehenes. Fremdsprachige Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt.  Das Anliegen der Filmreihe ist es, das Image des Kurzfilms und seine Präsenz in der Kinolandschaft zu stärken.

DAS TEAM

Alain Bieber

Alain Bieber

Gründer & Kurator

Alain ist Netzwerker, LOLCat-Fan und ein echter Indie-Lover. Der Journalist (Ex-“Art”, Ex-“Max”), Kurator für zeitgenössische Kunst und Chefredakteur von ARTE Creative gründete bereits vor Jahren zusammen mit Alexander in Hamburg das Projekt “GuteSeiten” – einen virtuellen Kiosk und die erste unabhängige Messe für Magazine und Fanzines.

Nadja Dumouchel

Nadja Dumouchel

Gründerin & Kuratorin

Nadja schreibt, denkt und berät. Auf Workshops, Festivals und jahrelang als Redakteurin und Transmedia-Expertin in der Abteilung Kino des deutsch-französischen TV-Sender ARTE in Straßburg. Sie hat Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film und Literatur studiert.

Alexander Brauch

Alexander Brauch

Gründer & Art Direktor

Alexander ist die eierlegende Designwollmilchsau – ob Web oder Motion Design, Coding oder Hacking. Der Diplom-Kommunikationsdesigner (Muthesius Kunsthochschule Kiel) und Gründer des Designstudios Floot in Hamburg gestaltet alles was bei 3 nicht auf dem Baum ist.

UNSERE PARTNER

“Was hat Gemüse eigentlich je für mich getan? Uneingeschränkt empfehlen kann ich allerdings die KULTUR.BOX – welcome to the power of inspiration!”

Linus Volkmann

Popautor, Köln

“Der Vertrieb ist für uns kleine Verlage ein echtes Problem. Er wird von großen Konzernen beherrscht mit unfairen Konditionen – und da brauchen wir dringend neue Ideen und Alternativen! Die KULTUR.BOX ist eine solche Alternative!”

Andreas Ullrich

Verleger International Neighboorhood, Leipzig

“Eine Kiste voller Knaller – die Wundertüte ist als Kulturbox wiederauferstanden!”

Jörg Sundermeier

Verbrecher Verlag, Berlin

“Danke, KULTUR.BOX! Endlich ein Projekt, dass zur Diversität beiträgt und kulturelle Grenzen aufbricht!”

Christian Gesell

Interfilm, Berlin

“Ich werde dabei helfen, dass es nur die allerbesten Magazine in der Box gibt!”

Jan Mueller-Wiefel

Gudberg/Nerger, Hamburg

“Die KULTUR.BOX: Eine sinnvolle Nahrungsergänzung!”

Matthias Hübner

Possible Books, Berlin

NEWS

Danke! Und auf bald…

Liebe KULTUR.BOX-Fans, Förderer und Mitstreiter – leider müssen wir Euch heute mitteilen, dass wir unser Projekt erst einmal auf Eis legen werden… Leider hat die Startnext-Kampagne nicht genug Unterstützer gefunden, wir haben es auch nicht geschafft... weiterlesen

Was ist… Indie-Musik?

Der Rapper Cro sagte in einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung im Juni 2014: „Indie ist zehn Jahre buckeln ohne Geld zu sehen und dann ohne Major-Label Doppelplatin holen und die Schleyer-Halle in Stuttgart ausverkaufen.“ Cro, der beim Stuttgarter... weiterlesen

KONTAKT

Du möchtest eine Box bestellen? Du bist ein Verleger/Musiker/Künstler und möchtest mitmachen? Du bist Unternehmer und hast Lust die KULTUR.BOX zu unterstützen? Wir freuen uns über deine Post!


kontakt@diekulturbox.de

FRAGEN, BESTELLEN, MITMACHEN?

4 + 10 =


NEWSLETTER

Anmelden


WERDE KULTURFÖRDERER!

Und sag´s weiter: